Die alte Schule bei der Kirche

Bei den Vorbereitungen für unser Erzähl-Café über die Schule in Walleshausen, wurde unser Verein auf die alte Steintafel aufmerksam, die einst in der Wand über den Eingang zur Schule eingelassen war. Diese Steintafel trägt folgende Inschrift:
Gott segne unsere Schule. Neugebaut 1890„.

Nach dem Erzähl-Café kam die Idee auf, diese Steintafel in der Nähe des ehemaligen Standorts wieder aufzustellen, als Information und Erinnerung an die alte Schule bei der Kirche. Nachdem unser Verein eine Genehmigung von der Gemeinde einholte, liessen wir von Michael Kößler eine entsprechende Stele aus Stahl nach einem Entwurf von Annette Gleiser bauen.

Corona-bedingt dauerte es dann leider länger, bis wir das Fundament für die Stele in der Nähe des Gefallenendenkmals herstellen konnten. Ende März war es dann soweit und kurz nach Ostern konnte die Stele aufgestellt werden. Eine Informationstafel gibt den Besuchern Auskunft über die Geschichte der ehemaligen Schule am Standort der heutigen Aussegnungshalle.

Tafel