Archiv der Kategorie: Allgemein

Wahlfahrt nach Andechs – Gebet, Gesang und Genuss

Fußwallfahrer; Zwischenhalt in Türkenfeld (Foto: Dennis Ossadnik)
Fußwallfahrer; Zwischenhalt in Türkenfeld (Foto: Dennis Ossadnik)

Am Pfingstsamstag haben sich Gläubige aus Walleshausen auf eine Fußwallfahrt nach Andechs begeben. Start war um 3:15 Uhr in der Früh. Wegen des anhaltenden Regens waren es heuer nur gut 35 Fußwallfahrer, die sich – das geschmückte Kreuz voran – von Walleshausen aus singend und betend in Richtung des „Heiligen Berges“ aufgemacht haben. Wahlfahrt nach Andechs – Gebet, Gesang und Genuss weiterlesen

Walleshausen, 04. Juni 1946 – als vor 70 Jahre die Flüchtlinge kamen…

Auszug aus der Schulchronik Walleshausen, 1946.
Auszug aus der Schulchronik Walleshausen, 1946.

Eintrag Nr. 155; 1946, 4. Juni / „Heute trafen 210 Flüchtlinge ein. Sie kamen in der Hauptsache aus Ungarn : Kr. St. Gotthart.“

…so ist es der Schulchronik von Walleshausen zu entnehmen. Am 04. Juni 1946 kamen 210 Flüchtlinge – hauptsächlich aus dem Kreis St. Gotthart bzw. aus Raabfidisch in Ungarn –  in der Gemeinde Walleshausen an.

Die Vertreibung von Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg ist vermutlich die größte Völkerumsiedelung in der neueren Geschichte Europas. Und das eigentliche Wunder der Nachkriegszeit ist die Eingliederung dieser Vertriebenen, dieser Aus- und Umsiedlern, in der hiesigen Gesellschaft innerhalb von weniger Jahrzehnte. Walleshausen, 04. Juni 1946 – als vor 70 Jahre die Flüchtlinge kamen… weiterlesen

Seniorennachmittag mit Vorstellung der Buslinie

Fahrplan Ortsbus Geltendorf (Probebetrieb)
Fahrplan Ortsbus Geltendorf (Probebetrieb);  für größere Darstellung, Bild anklicken.

Am Mittwoch, den 27. April 2016 veranstaltet der Seniorenbeirat der Gemeinde Geltendorf, zusammen mit der Nachbarschaftshilfe „Hand in Hand“ von 14 bis 17 Uhr im Bürgerhaus den ersten Seniorennachmittag in diesem Jahr, wie gewohnt mit einem reichhaltigen Kaffee – und Kuchenbuffet. Dabei wird die neue Ortsbuslinie vorgestellt, die am 31. Mai ihren Betrieb aufnimmt. Außerdem kann der Niederflurbus besichtigt werden. Seniorennachmittag mit Vorstellung der Buslinie weiterlesen

Erstkommunion 2016 in Walleshausen

Erstkommunion in Walleshausen 2016
Gemeinschaftsplakat der Erstkommunionkinder

Am Sonntag, den 10. April 2016 findet die Erstkommunion in Walleshausen statt. Acht Mädchen und Buben aus unserer Gemeinde werden zum ersten Mal die Heiligen Sakramente empfagen und somit ab diesem Tag enger an das spirituelle Leben der römisch-katholischen Kirche eingebunden.

Auszeichnung beim 2. Huaschofer Faschingsumzug

Beim 2. Huaschofer Faschingsumzug am 7. Februar 2016 waren auch drei Vereins- und Vorstandsmitglieder der Dorfgemeinschaft Walleshausen mit der „Schönheitskönigin von Schneitzlreuth“ am Start: Uli Zeisberger als Chauffeur und für das Gespann zuständig, Monika Hofmann als singende Schönheitskönigin und Alexandra Stöckl am Akkordeon. Besonders erfreulich ist, dass die Gruppe einen Faschingsorden für die beste Live-Musik erhielt.

Und hier geht’s zu Bildergalerie:
Auszeichnung beim 2. Huaschofer Faschingsumzug weiterlesen

walleshausen.net – wieder online!

IMG_1881

Liebe Walleshauser/-innen,
liebe Vereinsmitglieder,
liebe Freunde unseres Dorfes,

nach längerer Abwesenheit aus dem weltweiten Netz, ist es endlich wieder soweit: unser Dorfportal ist nun wieder im neuen Gewand online! Also stöbert durch die Menüs und die Beiträge und lasst uns wissen, was Ihr von der Version 2.0 unseres Internetprojekts haltet. Das ganze Team von walleshausen.net freut sich auf Eure Kommentare!

Herzliche Grüße,

für die Dorfgemeinschaft Walleshausen

Michael Veneris
1. Vorstand

Vortrag über den Lechrainer Dialekt

logo_DGW_Verein_V2_kleinZahlreiche Besucher sind  der Einladung der Dorfgemeinschaft Walleshausen gefolgt und sind am 22.01.2016 in der alten Schule gekommen, um den Vortrag von Frau Felicitas Erhard über den Lechrainischen Dialekt zu hören.

Der Lechrain umfasst das Gebiet zwischen Lech, Amper, Ammersee und Ammer und bildet die westliche Grenze Oberbayerns zu Schwaben. Somit liegt er nicht nur zwischen zwei politisch abgegrenzten Regierungsbezirken, sondern auch zwischen zwei sprachlich unterschiedlichen Dialektgebieten.

Vortrag über den Lechrainer Dialekt weiterlesen